Die Konfirmation

Jedes Jahr bereiten sich Jugendliche im Alter von 15 Jahren auf das Fest ihrer Konfirmation vor.

Mit der Konfirmation bestätigen und bekräftigen junge Menschen das, was bei ihrer Taufe grundgelegt wurde und ihre Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde. In dieser Vorbereitungszeit geht es um Denkanstöße und praktische Erfahrungen zum Glauben, zum Leben in der Gemeinde, zu diakonischem Engagement. Und es geht um Gemeinschaft, um Zusammensein im Gottesdienst, an den Konfi-Nachmittagen und den Projekten. Der von den Konfis gestaltete Gottesdienst und die Konfirmation sind spirituelle Brennpunkte in dieser Zeit.

 

Konfirmation 2018/19

Für den diesjährigen Konfirmandenkurs kann kann man sich am Mittwoch, 06. Juni um 19:00 Uhr in der Friedenskirche anmelden. Wer dazu keine Einladung erhalten hat, kann gerne auch einfach so kommen und sich anmelden oder sich bitte einfach im Pfarramt melden.

Die Konfirmanden werden dann im Gartengottesdienst am Sonntag, 08. Juli 2018 der Gemeinde vorgestellt. Prädikantin Antje Böttcher wird diesen Gottesdienst gestalten, anschl. gibt es ein gemeinsames Mittagessen vom Grill.

Unsere Gemeinde lädt junge Menschen ein, gemeinsam zu erfahren und zu fragen, was es bedeutet, getauft zu sein und an Jesus Christus zu glauben.
Die KonfirmandInnen sollen vertraut werden mit dem Leben der Kirche in gottesdienstlicher Feier und im Alltag der Welt, besonders aber mit der biblischen Botschaft.

Es ist wichtig, dass sie die Konfirmandenzeit nicht als eine isolierte Veranstaltung erleben, sondern während der Konfirmandenzeit möglichst viel vom Leben der Gemeinde kennenlernen. Für die Eltern der Jugendlichen ist das eine besondere Chance, mit unserer Friedenskirche und der gemeindlichen Arbeit (wieder) vertraut zu werden.
Herzliche Einladung, möglichst viele Gottesdienste mitzufeiern und im Glaubensgespräch zu bleiben.

Auch während der Vakanzzeit bemühen wir uns sehr, die Konfirmandenzeit gut zu gestalten.

 

Die Konfirmation ist am Sonntag Jubilate, 12. Mai 2019 vorgesehen.